Wanderweg
Monte Nero
degli Zappini

Monte Nero degli Zappini

Dies ist einer der beliebtesten Wege im Ätna-Naturschutzgebiet, er ist auch für Familien mit Kindern geeignet.
Der Ausgangs- und Endpunkt liegt in Piano Vetore bei der Holzhütte Etna Sci. Von hier aus gelangt man über alte und neue Lavafelder (1985 – 2001), vorbei an Lavahöhlen, Hornitos, Kanonensteinen und imposanten Kieferwaldflächen, zum Botanischen Garten Nuova Gussonea, in dem man alle Pflanzenarten des Ätna sehen kann. Vom Botanischen Garten gelangt man über eine asphaltierte Straße zum Ausgangspunkt und beendet so den Rundweg.

Wanderweg Monte Nero degli Zappini

Überblick

  • Dauer: 1 Stunde 
  • Gesamtlänge: 2 km
  • Höhenunterschied: 200 m
  • Schwierigkeit: 3/10
  • GPS-Koordinaten am Ausgangspunkt der Wanderung: 37.693388, 14.981309
  • GPS-Koordinaten am Zielpunkt der Wanderung: 37.693388, 14.981309
  • Landschaftlich interessante Punkte: Lavafelder (1985 – 2001), Hornitos, Kanonensteine, Hütte Rifugio Santa Barbara, Santa-Barbara-Höhle, Gussonea-Höhle, Kiefernwälder