Sentiero
Pizzo Deneri

Pizzo Deneri

Dieser Weg folgt der gesamten, auch von Kleinbussen genutzten Strecke, bis zu den Gipfelkratern; Beginn der Tour ist in Piano Provenzana, sie führt zum vulkanologischen Observatorium in der Nähe der Gipfelkrater auf 2900 m Seehöhe.
Von hier aus genießt man einen atemberaubenden Blick über die gesamte ionische und tyrrhenische Küste, die von der Straße von Messina bis zu den Äolischen Inseln und vom Peloritani- bis zum Nebrodi-Gebirge reicht.

Pizzo Deneri

Überblick

  • Dauer: ca. 3 Stunden und 30 Minuten
  • Gesamtlänge: 2,5 km
  • Höhenunterschied: 1100 m
  • Schwierigkeit: 5/10
  • GPS-Koordinaten am Ausgangspunkt der Wanderung: 37.797525, 15.039309
  • GPS-Koordinaten am Zielpunkt der Wanderung: 37.765825, 15.016730
  • Landschaftlich interessante Punkte: Kiefernwälder, Bottoniera-Krater, Lavafelder von 2002, Buchenwälder, Timparossa-Schutzhütte, Ausblick auf die ionische Küste, die Straße von Messina, die Äolischen Inseln und das Peloritani-Gebirge