Santa Tecla

Strand Santa Tecla


Der Badeort zur Gemeinde von Acireale gehörend, besteht aus einer wunderschönen Küste, die von Felsen und kleinen Buchten gekennzeichnet ist und von denen man in ein wunderschönes klares, azurblaues Meer springen kann. Der kleine Strand aus schwarzem Kiesel verfügt über Strandeinrichtungen und kann als Alternative zu den felsigen Stränden, die Küste von Santa Tecla bestimmen, gesehen werden.

Der Ort ist sehr ruhig und befindet sich an der Riviera dei Limoni bzw. Zyklopenküste, zu der auch Aci Castello und Aci Trezza gehören. Die felsige Küste aus Vulkangestein von Santa Tecla erinnert an die Nähe zum Ätna und bietet atemberaubende Anblicke, vor allem in der Nähe von einem alten Wachposten aus dem 16. Jahrhundert, der auf einer Klippe bei Scalo Pennisi errichtet wurde.

Eigenschaften

Name: Santa Tecla
Beschaffenheit: grobkörniger Sand und Felsen
Ort: Acireale (CT)
Ausdehnung: 800 m
Ideal für: alle
Ausrichtung: Ost-Süd-Ost
Einrichtung/Ausstattung: STRANDBAR, Restaurant, Vermietung Strandbedarf
Organisation: öffentlicher Strand, mit Strandbedarf
Zu erreichen: von Acireale etwa 4 km der Beschilderung nach Santa Tecla entlang der SP 2 folgen
GPS: Lat: 37.6414443, Lon: 15.1796727