Punta Ciriga

Strand Punta Ciriga


Nach Santa Maria del Focallo erstreckt sich die Küste und formte kleine Einschnitte bis hin zu einer sandigen Bucht mit flachem Wasser und hohen Klippen direkt über dem Meer, das hier von den Klippen von Punta Ciriga gekennzeichnet ist, wie auch vom türkisblauen Meer, das sich am schneeweißen Strand und an den weißen Felsen bricht. Gegenüber dem Strand von Punta Ciriga erhebt sich das Inselchen Iannuzzo, ein Leuchtturm in dreieckiger Form, der sich karg von der Küste bei Ragusa abhebt.
Diese kleinen Buchten und die imposanten Felsen sind der ideale Ort für alle die die Schönheit einer „naturbelassenen“ und unberührten Küste, weit weg von den überfüllten Stränden entdecken möchten.

Eigenschaften

Name: Punta Ciriga
Beschaffenheit: goldfarbener Sand und grobkörnig
Ort: Ispica (RG)
Ausdehnung: 1 km
Ideal für: alle
Ausrichtung: West-Süd-West
Einrichtung/Ausstattung: STRANDBAR, Vermietung Strandbedarf
Organisation: öffentlicher Strand
Zu erreichen: von Ispica etwa 10 km der Beschilderung nach Santa Maria del Focallo entlang der SP 46 folgen
GPS: Lat: 36.691989, Lon: 14,971960