Gallina

Strand Gallina


5 km nördlich von Avola und etwa 20 km von Syrakus entfernt erstreckt sich der Strand von Gallina, der sich im Innern des Naturschutzgebietes des Flusses Cassibile befindet. Der Strand ist goldfarben, etwa 500 m lang und von hellen Felsen begrenzt, die von einem azurblauen, transparenten Meer umspült werden. Sehr eindrucksvoll sind die Grotten und die natürlichen Steinbögen, die die Felsen kennzeichnen und von denen sich ein schützender Pinienwald erstreckt, der die Bucht umgibt.
Der Strand ist lang und schmal und daher kann es während der Hochsaison recht voll werden. Es gibt eine STRANDBAR, die Sonnenschirme verleiht.
Nördlich der Küste befindet sich ein Parkplatz.

Sehr eindrucksvoll sind die Grotten und die natürlichen Steinbögen, die die Felsen kennzeichnen und von denen sich ein schützender Pinienwald erstreckt, der die Bucht umgibt.
Der Strand ist lang und schmal und daher kann es während der Hochsaison recht voll werden. Es gibt eine Bar, die Sonnenschirme verleiht.
Nördlich der Küste befindet sich ein Parkplatz.

Eigenschaften

Name: Gallina
Beschaffenheit: goldfarbener Sand
Ort: Avola (SR)
Ausdehnung: 300 m
Ideal für: alle
Ausrichtung: Ost-Süd-Ost
Einrichtung/Ausstattung: STRANDBAR, Vermietung Sonnenschirme
Organisation: öffentlicher Strand
Zu erreichen: von Noto etwa 14 km der Beschilderung nach Gallina entlang der SS 115 folgen
GPS: Lat: 36.935165, Lon: 15,176616