Faro Massolivieri

Strand Faro Massolivieri


Der Strand von Faro Massolivieri nennt man eine der kleinen, sandigen Buchten, die man innerhalb des Meeresschutzgebietes von Plemmirio findet und die aufgrund des klaren, reinen Wassers fasziniert. Die Bucht mit goldfarbenem, grobkörnigem und felsigem Sand ist ideal für alle, die kristallklares Wasser genießen möchten.

Eigenschaften

Name: Strand von Faro Massolivieri
Beschaffenheit: grobkörniger Sand und Felsen
Ort: Syrakus
Ausdehnung: 50 m
Ideal für: alle
Ausrichtung: Ost-Süd-Ost
Einrichtung/Ausstattung: STRANDBAR, Restaurant in der Nähe
Organisation: öffentlicher Strand
Zu erreichen: von Syrakus etwa 10 km der Beschilderung zum Naturschutzgebiet von Plemmirio entlang der SS 115 folgen und auf die Via del Lido Sacramento einbiegen. Ab der Via del Faro Massolivieri nach rechts auf die Via Isola abbiegen, bis man den Strand erreicht
GPS: Lat: 37.0402848, Lon: 15.3068955

Die Grotte von Pillirina


Neben der Bucht von befindet sich die „Grotta della Pillirina“ („Grotta Pellegrina“), Schauplatz einer traurigen Liebesgeschichte: zwei Liebende treffen sich nachts in dieser Grotte, doch ihr Verhältnis wird von den adligen Eltern des Mädchens bekämpft, die sich gegen eine Hochzeit mit einem einfachen Seemann stellen. Einige Abende wartet sie vergeblich auf ihren Liebhaber, und so, schmerzerfüllt, entscheidet sie, die Klippen hinabzustürzen.