Capo Mulini

Strand Capo Mulini


Capo Mulini ist ein Badeort der Gemeinde von Acireale, das 5 km entfernt liegt. Die Küste besteht aus Kies und besitzt einen Naturhafen aus schwarzem Lavagestein. Im Ort gibt es verschiedene Einrichtungen wie STRANDBARs und Restaurants, ideal für alle, die einen entspannten Urlaub mit der Familie verbringen wollen. Auf einer Klippe erhebt sich der Turm Sant´Anna, eine Befestigungsanlage aus dem 15. Jahrhundert, der heute Leuchtturm ist und der in die üppige Vegetation und vom Meer umgeben ist. Capo Mulini gehört ebenfalls zur Zyklopenküste.

Eigenschaften

Name: Capo Mulini
Beschaffenheit: grobkörniger Sand und Felsen
Ort: Acireale (CT)
Ausdehnung: 800 m
Ideal für: alle
Ausrichtung: West-Süd-West
Einrichtung/Ausstattung: STRANDBAR, Restaurant
Organisation: öffentlicher Strand
Zu erreichen: von Acireale etwa 4 km der Beschilderung nach Capo Mulini entlang der SS 114 folgen. Man kann Capo Mulini mit dem Bus von Acireale erreichen. Für weitere Informationen siehe: AST.
GPS: Lat: 37.5771854, Lon: 15.1676979