Capo d’Orlando

Strand Capo d’Orlando


Der Strand von Capo d’Orlando erstreckt sich entlang der nordöstlichen Küste Siziliens zwischen Messina und Cefalù und fasziniert aufgrund seiner klaren, niedrigen Gewässer. Die langgestreckte Küste besteht aus Buchten und Felsspalten auf der östlichen Seite (San Gregorio) und aus einem weitläufigen, grauen, grobkörnigen Sandstrand auf der westlichen Seite. Diese Strände sind während der Sommersaison stark frequentiert und bieten zahlreiche Strandeinrichtungen.

Eigenschaften

Name: Capo d’Orlando
Beschaffenheit: grobkörniger Sand
Ort: Capo d’Orlando (ME)
Ausdehnung: 7 km
Ideal für: alle
Ausrichtung: West-Nord-West
Einrichtung/Ausstattung: Duschen, Bar, Vermietung Strandbedarf
Organisation: öffentlicher Strand, mit Strandbedarf
Zu erreichen: von Messina etwa 88 km entlang der Autobahn E 90 fahren und die Ausfahrt nach Brolo-Capo d’Orlando Ost nehmen und in Richtung Capo d ’Orlando fahren
GPS: Lat: 38.15308, Lon: 14.734332