Villa Le Tamerici

Punta Secca (Ragusa)
Panorama-Blick Panorama-Blick
Sandstrand in der Nähe Sandstrand in der Nähe
Terrasse Terrasse
Auto nicht erforderlich Auto nicht erforderlich
Wi-fi Wi-fi
Grill Grill
Klimaanlage Klimaanlage

Buchen

Von
Bis
Erwachsene
Kinder

Fragen?

Eigenschaften

Ideal für:
2/4 Personen
Max für:
6 Personen
Zimmer:
2
Badezimmer:
2
Größe:
122 m2
Garten:
50 m2
Schwimmbad:
Nein
Klimaanlage:
Ja
Whirlpool:
Nein
Hydromassage-Dusche:
Nein
Tennisplatz:
Nein
Internet W-LAN:
Wi-fi
Autoabstellplatz:
Nein
Wagen:
Nicht erforderlich
Zugang für Behinderte:
Nein

Beschreibung, Lage, Empfehlenswert für

Außenbereiche
Die Unterkunft bei Punta Secca (Santa Croce Camerina) ist Teil eines Gebäudekomplexes in unmittelbarer Nähe des Strandes, der aus mehreren rustikalen Gebäudeteilen besteht und Ende des 19. Jahrhunderts im Besitz des Prinzen Starrabba di Giardinelli war. Ein Großteil der ursprünglichen Gebäude wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts verkauft und von einer wohlhabenden Familie der Gegend in ein Sommerhaus umgewandelt. Erst kürzlich (2017) wurde das Haus erneuert und bietet großzügige Außenbereiche, in denen sich die Gäste ungestört aufhalten können und das Meer und die Sonne genießen können. Zum Gebäude gelangt man über einen abgegrenzten Fußweg, der von beiden Seiten von Tamarisken und Pflanzen der mediterranen Macchia bewachsen ist. Durch den großen Torbogen, typisch für die sizilianischen Landhäuser, gelangt man zu einem großen, mit Holz überdachten Innenhof (36 m²), der auf einen Teil des Gartens zeigt. Der restaurierte Boden besteht aus  den typischen Steinfliesen und in einer Ecke unter der Treppe findet eine antike Steinsäule, die an einer mit Majolica-Fliesen verzierten Wand (emaillierte und dekorierte Keramik) des 19. Jahrhunderts steht. Vom Innenhof, der mit gemütlichen Sofas eingerichtet ist, gelangt man zu den Wohnbereichen des Hauses: linker Hand befindet sich der Teil zum Meer hin, rechts die ehemaligen restaurierten Lagerräume, die zu Wohnbereichen umgebaut wurden. Im Innenhof gelangt man über eine Treppe zu einer großen Terrasse (30 m²) mit Blick auf den Strand und den Sarazenerturm des Fischerortes. 
Der Wohnbereich im Haupthaus blickt auf das Meer und zeigt auf einen Teil der Terrasse (10 m²), von der man direkten Zugang zum Meer hat.
 
Innenbereiche
Die Innenbereiche im ehemaligen Haupthaus haben hohe Decken, offenes Sichtmauerwerk sowie antike Fußböden, die in der kleinen Küche, an Türen und Türrahmen mit den originalen Dekorfliesen aus dem 19. Jahrhundert verziert sind.  Dieser Teil des Hauses besteht aus einem Wohnzimmer mit Meerblick, einem Esszimmer mit Blick auf die Tamarisken entlang des Fußweges, eine kleine, komplett ausgestattete Küche, die auf den Innenhof hinausgeht sowie ein Bad mit Dusche und ein Schlafzimmer in Richtung Garten.
In den restaurierten Bereichen der ehemaligen, ursprünglichen Lagerräume mit Dächern aus Holz, befindet sich ein weiteres Wohnzimmer mit Doppelbettschlafcouch, das auf den Innenhof, den Garten und die Tamarisken des Weges zeigt. Ein weiteres großes Schlafzimmer mit Galerie zeigt auf den Garten sowie in Richtung des Weges am Haus. Auf der Galerie befindet sich ein Doppelbett, darunter ein kleiner Bereich zum Ausruhen sowie die Garderobe. Die Kochecke ist nur für das Frühstück gedacht (1 Spülbecken, 1 Elektroplatte und Kühlschrank) und liegt neben dem Bad mit Dusche.
Alle Räume des Gebäudes sind mit ländlichen Möbeln ausgestattet, zum Teil mit Einzelstücken des 19. Jahrhunderts sowie mit modernen Elementen. 
Die Terrasse im ersten Stock verfügt über einen Grill sowie zwei Sonnenliegen.
Von der Terrasse hat man Zugang zu einem Bad (Waschbecken sowie Toilette) mit Waschmaschine. 
Zugang nur zu Fuß über via Kennedy möglich.
Klimaanlage kalt/warm sowie Internet Zugang WLan.
Das Haus hat keinen Fernseher.   
Kein Autostellplatz.

Zeigen Sie den Plan des Hauses

Lage
Das Haus steht direkt am Strand von Punta Secca und nur 200m vom berühmten Haus (Drehort) des
Kommissar Montalbano entfernt, der Hauptfigur der gleichnamigen Fernsehserie der Romane von Andrea Camilleri, deren Drehorte im Val di Noto angesiedelt sind. 
Der Fischerort Punta Secca in der Provinz Ragusa liegt an Siziliens Südostküste und ist nur wenige Autominuten vom bekannten Badeort Marina di Ragusa (6 km) sowie den weiteren Stränden der Küste entfernt: Caucana (1 km), Punta Braccetto (4 km), Naturreservat Randello (7 km), Donnalucata (14 km), Sampieri (26 km).
Die Unterkunft liegt ganz in der Nähe des Flughafens  „Pio La Torre” von Comiso (28 km) und nah an den Golfplätzen des Golf Resort & Spa von Donnafugata (9 km).

Empfehlenswert für...
alle, die in einer wunderschönen Umgebung direkt am Strand ihren Urlaub verbringen möchten: von der Terrasse genießt man beeindruckende Sonnenuntergänge und den Blick auf die Bucht, die den Fischerort umgibt. Die Unterkunft bietet viel Platz zum Erholen; sowohl im Innern als auch in den Außenbereichen genießt man die typische Atmosphäre eines sizilianischen Ferienhauses aus dem frühen 20. Jahrhundert. Die Unterkunft mit ihrem charakteristischen Ambiente ist ideal z.B. für zwei Paare oder eine Familie. Sie befindet sich nur wenige Schritte von der belebten Piazza mit Geschäften entfernt und mit dem Auto erreicht man problemlos die touristischen Ziele der Umgebung.

loader loading
Working...


Case Vacanze Pomelia

Vom 15.09.2019 bis zum 31.10.2019


Herbstferien in Sizilien mit bis zu 60% Rabatt


Auf ausgewählte Villen, Ferienhäuser und Ferienwohnungen

Zum Angebot